Day 25 – Favorite autobiographical/biographical Book

Grundsätzlich bin ich nicht der Typ Leser, der sich gerne mit Autobiographien abgibt. Wenn ich mich für das Leben eines Menschen interessiere, frage ich ihn, oder, im Falle berühmter oder toter Personen, suche im Internet nach ihm. Meist findet man sehr schnell eine kurze Zusammenfassung über dessen Leben. Und das reicht mir dann auch schon. Aber dieses Buch drückt eine Sehnsucht aus, eine Sorge um die Welt und die Menschheit, die dieses Buch, das starke autobiographische Züge besitzt, über eine normale Biographie hinaus hebt.

Die Welt von gestern (Fischer)

Stefan Zweig schreibt hier über seine Zeit nach der Jahrhundertwende, als die Welt vom Taumel der Hoffnung des ewigen Friedens hin zu den schrecklichsten Kriegen hin und her gerissen wurde. Mit Hingabe kämpfte er gegen die menschenverachtende Einstellung der Nationalsozialisten, bevor er dann in den 30er Jahren vor Hitler und seinen Schergen fliehen musste. Die Verlust seiner Heimat und den Schmerz über die Entwicklung in Europa, der er nichts entgegenzusetzen hatte und die er tatenlos mit ansehen musste, trieben ihn schlussendlich in den Selbstmord. Drei Jahre, bevor Hitler sich selbst aus dieser Welt entsorgte, entschied er sich für den Freitod.

Still und eng und ruhig auferzogen
Wirft man uns auf einmal in die Welt;
Uns umspülen hunderttausend Wogen,
Alles reizt uns, mancherlei gefällt,
Mancherlei verdriesst uns, und von Stund zu Stunden
Schwankt das leicht unruhige Gefühl;
Wir empfinden, und was wir empfunden,
Spült hinweg das bunte Weltgewühl.
~ Goethe ~

Stefan Zweig

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 30 Day Book Meme

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s