Day 21 – A guilty Pleasure Book

Eine vielsagende Kategorie. Einerseits gelten gewisse Bücher als verpönt, andererseits geht doch ein gewisser Reiz von ihnen aus, gerade wegen ihrer Ächtung. Ich werde nun nicht das wohl bekannteste Exemplar dieser Kategorie hervor kramen (nämlich Hitlers „Mein Kampf“), obwohl für mich ein gewisser Reiz darin liegt, dieses Buch einmal zu lesen. Ich habe aber ein ähnliches Exemplar in meinem Bücherregal, das doch gewisse Folgen hatte, wenn auch nicht solch Drastische.

Der Weg (Adamas)

Dieses unscheinbare Buch wurde in den 30er Jahren von Josemaría Escrivá de Balaguer veröffentlicht und enthält seine Ansichten zur christlichen Lebensführung und dem christlichen Glauben, die allgemein sehr konservativ gehalten sind. Der Autor ist der Gründer von Opus Dei, einer rechtskonservativen Laienorganisation der römisch-katholischen Kirche.

Dieses Buch habe ich vor einigen Jahren gelesen, weil ich die Organisation des Opus Dei kennen und verstehen lernen wollte, bzw. die Grundlage dieser Vereinigung. Nicht aus persönlicher Überzeugung, sondern aus historischem Interesse. Aber gerade im Blick auf die Vergangenheit, aber auch mit Beachtung der heutigen Stellung von Opus Dei entstanden eine gewisse Art von Schuldgefühlen, oder besser gesagt: Bedenken, was für eine Wirkung dieses Buch hat und dass ich diese Organisation durch den Kauf, wenn auch minimal, finanziell unterstützt habe.

Opus Dei steht auf vielfältige Weise in der öffentlichen Kritik, nicht erst seit Dan Brown’s Romanen. Die Organisation verfolgt eine sehr konservative Haltung, stellt hohe Forderungen an die Mitglieder (Stichworte hier sind „Selbstkasteiung“ und „Bussgürtel“) und hatte in der Vergangenheit umstrittene Verbindungen zu diversen Diktatoren.

Vor allem aber ist dieses Buch eine Unterstützung dieser rechtskonservativen Kreise in der römisch-katholischen Kirche, die so viele Reformen und Dialoge zu anderen Religionen erfolgreich untergräbt und verhindert.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 30 Day Book Meme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s