Day 03 – A Book that completely surprised you

Vorurteile sind ja selten gut, heisst es. Diese Weisheit bestätigte sich auch in vorliegendem Buch. Ich hielt den Autor erst für einen der üblichen Massenautoren, was sich vorallem auf seine plötzliche enorme Bekanntheit und seine häufigen Publikationen stützte. Es dauerte dementsprechend lange, bis ich mich dann mal an eines seiner Bücher wagte. Wohlgemerkt: mit sehr geringen Erwartungen!

Der Alchimist (Diogenes Verlag)Der Klappentext meint folgendes:

Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuss der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? War er nicht zufrieden mit seiner Existenz? Santiago ist mutig genug, seinem Traum zu folgen. Er begibt sich auf eine Reise, die ihn nicht nur von den Souks in Tanger über Palmen-Oasen bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch zu sich selbst und erkennt, was das Leben für Schätze bereithält, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind. Und er erfährt die Liebe in ihrer schönsten Form. Ein Buch voll orientalischer Weisheit, das Mut macht, den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen.

Es ist sehr schwer, die Aussage dieses Buches wirklich in vollem Umfang wiedergeben zu können. Diese Geschichte von Santiago hat mir in einer eher schwereren Lebensphase die Augen für einige wichtige Dinge wieder geöffnet. Zwei Zitate liegen mir dabei besonders am Herzen:

„Wenn du etwas ganz fest willst, dann wird das Universum darauf hinwirken, dass du es erreichen kannst“.

„Je näher man an seinen Traum herankommt, um so mehr wird der persönliche Lebensweg zum eigentlichen Lebensziel“.

In diesen beiden einfachen Sätzen erkannte ich eine Wahrheit wieder, die ich doch eigentlich schon länger begriffen hatte und in dieser Zeit doch mit solcher Leichtigkeit von Nichtigkeiten und Unwahrheiten überdeckt wurde.

Ich möchte nicht viele Worte über den Inhalt verlieren, sondern lediglich jedem raten, dieses Buch einmal in einigen ruhigen Stunden zu lesen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 30 Day Book Meme

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s