Herrliche Befreiung

Den ganzen Tag sitze ich schon hier, Stunde um Stunde vergeht, ohne dass sich die Gedanken aufklaren oder sich aufhören, nur im Kreis zu drehen. Und in all diesen Gedanken stürzt man sich doch gleich einem Strudel in die Tiefe, immer schneller und immer tiefer hinab, ins Unbekannte und in die Dunkelheit.

Und wie man als Mensch so ist, muss man immer wieder lernen. Ein Mensch, der all seine Probleme nur mit sich selber lösen will oder alles in sich hineinfrisst, wird irgendwann erkennen, dass diese eine eigene Perspektive nicht ausreicht, um das Problem wirklich lösen zu können. Irgendwann ist dieser Mensch am Ende und weiss keine Lösung mehr.

Und dann gibt es die anderen Menschen, die dem Verzagenden helfen können, eine Perspektive bieten, ein rettendes Seil in den Strudel werfen. Und selbst wenn das Seil nicht hält, die Perspektive nicht weiterhilft, so hilft es doch schon, wenn man sein Problem niederschreiben oder nacherzählen kann, es sich von der Seele reden..

Herrliche Befreiung..

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Tagesgedanken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s